Liebe Boogie-Freunde,

meine neue CD FOOT TAPPIN‘ BOOGIE ist fertig!

Sie kostet 18,00 € plus 2,00 € Porto und Verpackung und kann direkt bei mir bestellt werden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder rufen Sie mich an unter Tel.: 02302 800 107

In diesen für Musiker nicht ganz einfachen Zeiten freue ich mich sehr, Ihnen die Wartezeit auf die nächsten Live-Konzerte mit swingenden Boogie-Rhythmen etwas angenehmer gestalten zu können.

Im Mittelpunkt der Aufnahmen steht diesmal Kontrabassist Paul G. Ulrich, mit dem ich seit 2015 zusammenarbeite. 12 Jahre tourte er im Paul Kuhn Trio und es ist jedes Mal ein Vergnügen, mit ihm Musik zu machen. Für seine gezupften und gestrichenen Soli bekommt er live regelmäßig Beifallsstürme. Jetzt endlich gibt es diese außergewöhnliche Kombination Boogie-Piano & Kontrabass auch auf CD. Für den richtigen swingenden Groove sorgt (seit über 20 Jahren in meinem Trio und auch auf dieser CD) erneut Drummer Jan Freund. Die vorliegende CD ist nun mein 10. Album und es ist das sechste, auf dem auch mein langjähriger musikalischer Wegbegleiter Thomas Aufermann zu hören ist. Eigentlich bekannt als Boogie-Shouter im Stile von Big Joe Turner, gelingt ihm hier mit dem Titel „Shake Baby Shake“ von Champion Jack Dupree eines meiner persönlichen Lieblingsstücke der CD.

Offenbar ist es mir diesmal gelungen, eine ganz außergewöhnlich gute Klangqualität zu erreichen, um damit auch die Musikliebhaber zu begeistern, für die der Sound eines Tonträgers noch vor der Musik selbst an erster Stelle steht. So freue ich mich über diesen Kommentar auf der Website www.eiaudio.de:

Wenn Sie auf der Suche nach einem audiophilen Album sind, das Sie auf eine ausgereifte und akribisch präsentierte Reise durch die Welt des Boogie Woogie mitnimmt und dabei das Können und die Klangqualität von heute besitzt, dann ist dies das richtige Album für Sie. Ich werde diese CD in meiner kleinen audiophilen Sammlung immer griffbereit halten und sie mit anderen audiophilen Freunden teilen, damit auch sie die ganze Klangtiefe und -breite des Boogie erleben können.

Dies ist die Gelegenheit, mich direkt und unmittelbar in meiner Arbeit zu unterstützen. Bestellen Sie sich eine Stunde besten Boogie Woogie zu sich nach Hause, vielleicht fallen Ihnen noch Freunde ein, denen Sie damit etwas Glück in dieser konzertfreien Zeit bescheren können und in wenigen Monaten ist ja auch schon Weihnachten :-)

Herzlichst

Ihr

Jörg Hegemann