BoogieWoogie Congress – vorläufiges Ende der Konzertreihe

Das Schicksal hat uns den geplanten 26. Boogie Woogie Congress nicht mehr gegönnt. Corona hat uns einen dicken Strich durch alle Planungen gemacht und inzwischen ist Veranstalter Hannes Schmitz leider gesundheitlich nicht mehr dazu in der Lage, Konzerte zu organisieren, so dass der 25. BWC tatsächlich fürs Erste der Abschluss der Reihe war. Gerne möchte ich eines Tages einen Neustart versuchen, aber das wird erst möglich sein, wenn Konzerte auch in dieser Größe wieder vollkommen ohne Corona-bedingte Einschränkungen möglich sein werden. Und wer würde da jetzt eine Prognose wagen?

Aber voller Glück und auch ein wenig Stolz können wir auf eine außergewöhnliche Veranstaltung zurückblicken:

25 Boogie-Woogie-Events an zwei Pianos in einer Konzertreihe, 23 davon in einer Philharmonie – dies dürfte wohl einmalig in der Musikgeschichte sein. 1998 von Rolf Lebeda ins Leben gerufen, wurde diese Konzertreihe seit 2002 von Hannes Schmitz veranstaltet. Jörg Hegemann, von Anfang an dabei, ist seit 2008 musikalischer Leiter. Wegen des großen Erfolges fand der Boogie Woogie Congress seit 2010 halbjährlich statt. Die internationale Elite dieses Genres war hier genauso gerne zu Gast wie die besten Newcomer. Die Konzertreihe in der Essener Philharmonie ist mittlerweile ein echtes Markenzeichen und unter Fans bundesweit und darüber hinaus bekannt.

In der legendären Düsseldorfer Jazz-Kneipe „Dr. Jazz“ rief Rolf Lebeda 1998 vier Pianisten zum gemeinsamen Musizieren an zwei Pianos zusammen und der „Boogie Woogie Congress“ war geboren. Im Jahre 2002 fand das zweite Konzert statt. Rolf hatte seinen guten Freund, den Essener Konzertveranstalter Hannes Schmitz, ins Boot geholt und gespielt wurde im Essener Schloss Borbeck. Ab dem 3. Boogie Woogie Congress fanden dann alle Veranstaltungen in der Philharmonie Essen statt. Nach Rolf Lebedas Tod im Jahre 2007 übernahm Jörg Hegemann die musikalische Leitung.

In der Konzertreihe traten insgesamt 37 verschiedene Musiker aus 9 Ländern auf. Die Besten und Erfolgreichsten unserer Zeit! Von Indien bis in die USA, vom jungen Nachwuchstalent (der jüngste Pianist, Nirek Mokar aus Indien bzw. Frankreich, war zum Zeitpunkt seines Auftritts gerade 16 Jahre jung) bis zum Grandseigneur Jean-Paul Amouroux, dem wohl dienstältesten europäischen Boogie-Meister. Mit insgesamt fünf Teilnahmen beim Boogie Woogie Congress hält kein geringerer als Weltstar Axel Zwingenberger den Rekord.   

Der Boogie Woogie wurde vom urigen Blues- und Barrelhouse-Piano und stimmungsvollen New-Orleans-Klängen, vom swingenden „klassischen“ Boogie Woogie bis hin zum Stride-Piano in all seinen Facetten präsentiert.

Auf dem Internetportal „youtube“ sind zahlreiche Musikclips zu finden, die freundlicherweise von Andrew Elias, Cardiff, GB, gefilmt und dort eingestellt wurden.

Die Musiker:

Lila Ammons (Gesang), Minneapolis, USA (2012)

Jean-Paul Amouroux (Piano), Paris, F (2011)
Thomas Aufermann (Gesang), München, D (2008, 2009, 2012, 2015)
 
Jean-Pierre Bertrand (Piano), Paris, F (2008, 2009, 2014, 2016)        
Christian Bleiming (Piano), Münster, D (2013)          
 
Steve „Big Man“ Clayton (Piano, Gesang), Birmingham, GB (2010, 2016)
Lluis Coloma (Piano), Barcelona, E (2015, 2019)          Chris Conz (Piano), Uster, CH (2018)    
 
Chris Davidson (One-String-Bass), Dorset, GB (2010, 2013)          
 
Dirk Engelmeyer (Schlagzeug, Gesang), Osnabrück, D (2016, 2018)
 
Jürgen Frenzel (Gitarre), Düsseldorf, D (Gastauftritt 2010)
Jan Freund, (Schlagzeug), Ibbenbüren, D (2017, 2018, 2019)
Tommie Harris (Gesang), Birmingham, USA (2013)                   
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D (Teilnahme bei allen Veranstaltungen)
Simon Holliday (Piano, Gesang), Nottingham, GB (2002)
Greta Holtrop (Gesang), Aalsmeer, NL (2011, 2014, 2018)
 
Lasse E. Jensen (Piano, Gesang), Ringsted, DK (2017) 

Ulli Kron (Piano), Wuppertal, D (1998)
 
Ladyva (Piano), Lugano, CH (2017)      
Rolf Lebeda (Piano, Gesang), Düsseldorf, D (1998, 2002, 2005)
 
Nirek Mokar (Piano), Paris, IND/F (2018)
Frank Muschalle (Piano), Berlin, D (2010, 2016, 2019)  
 
Ricky Nye (Piano, Gesang), Cincinnati, USA (2011)
 
Daniel Paterok, (Piano), Münster, D (2015)
Julian Phillips (Piano, Gesang), Dorset, GB (2010, 2013)         
 
Eeco Rijken Rapp (Piano, Gesang), Amsterdam, NL (2016)
Peter Reber (Piano), Bad Reichenhall, D (1998, 2005, 2010)
 
Thomas Scheytt (Piano), Freiburg, D (2015)
Moritz Schlömer (Schlagzeug, Piano), Bonn, D (2015)
Martijn Schok (Piano), Aalsmeer, NL (2011, 2014, 2018)
Joachim Schumacher (Piano), Bremen, D (2008, 2009, 2012, 2018)

Stefan Ulbricht (Piano), Siegburg, D (2011, 2015)
Stephanie Trick (Piano), St. Louis, USA (2013)          

Patrick Ziegler (Piano, Gesang), Hockenheim, D (2014, 2015, 2017, 2019)
Silvan Zingg (Piano), Lugano, CH (2013, 2017)    
Torsten Zwingenberger (Schlagzeug), Berlin, D (2017)
Axel Zwingenberger (Piano), Hamburg, D (2x2012, 2014, 2017, 2019)

 

Historie

25. Boogie Woogie Congress
30.10.2019, Philharmonie Essen
Axel Zwingenberger (Piano), Hamburg, D          
Patrick Ziegler (Piano, Gesang), Hockenheim, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

24. Boogie Woogie Congress
27.03.2019, Philharmonie Essen
Lluis Coloma (Piano), Barcelona, E         
Frank Muschalle (Piano), Berlin, D
Jan Freund (Schlagzeug), Ibbenbüren, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

23. Boogie Woogie Congress
28.11.2018, Philharmonie Essen
Nirek Mokar (Piano), Paris, F         
Martijn Schok (Piano), Aalsmeer, NL
Greta Holtrop (Gesang), Aalsmeer, NL
Jan Freund (Schlagzeug), Ibbenbüren, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

22. Boogie Woogie Congress
07.03.2018, Philharmonie Essen
Chris Conz (Piano), Uster, CH     
Joachim Schumacher (Piano), Bremen, D
Dirk Engelmeyer, (Schlagzeug & Gesang), Osnabrück, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

21. Boogie Woogie Congress
22.11.2017, Philharmonie Essen
Silvan Zingg & Ladyva (Piano), Lugano, CH      
Lasse E. Jensen (Piano, Gesang), Ringsted, DK 
Jan Freund, (Schlagzeug), Ibbenbüren, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

20. Boogie Woogie Congress
15.03.2017, Philharmonie Essen
Axel Zwingenberger (Piano), Hamburg, D       
Torsten Zwingenberger (Schlagzeug), Berlin, D
Patrick Ziegler, (Piano), Hockenheim, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

19. Boogie Woogie Congress
26.10.2016, Philharmonie Essen
Jean-Pierre Bertrand (Piano), Paris, F          
Eeco Rijken Rapp (Piano & Gesang), Amsterdam, NL
Dirk Engelmeyer, (Schlagzeug, Gesang), Osnabrück, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

18. Boogie Woogie Congress
09.03.2016, Philharmonie Essen
Frank Muschalle (Piano), Berlin, D          
Steve „Big Man“ Clayton (Piano, Gesang), Birmingham/Pfullendorf, GB/D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

17. Boogie Woogie Congress
21.10.2015, Philharmonie Essen
Lluis Coloma (Piano), Barcelona, E          
Thomas Scheytt (Piano), Freiburg, D
Thomas Aufermann (Gesang), München, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber 

16. Boogie Woogie Congress
18.03.2015, Philharmonie Essen
Stefan Ulbricht (Piano), Siegburg, D          
Moritz Schlömer (Schlagzeug, Piano), Bonn, D
Daniel Paterok, (Piano), Münster, D
Patrick Ziegler (Piano, Gesang), Hockenheim, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber 

15. Boogie Woogie Congress
26.10.2014, Philharmonie Essen
Axel Zwingenberger (Piano), Hamburg, D          
Patrick Ziegler (Piano, Gesang), Hockenheim, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

14. Boogie Woogie Congress
19.03.2014, Philharmonie Essen
Martijn Schok (Piano), Aalsmeer, NL
Greta Holtrop (Gesang), Aalsmeer, NL
Jean-Pierre Bertrand (Piano), Paris, F          
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

13. Boogie Woogie Congress
17.09.2013, Philharmonie Essen
Stephanie Trick (Piano), St. Louis, USA          
Tommie Harris (Gesang), Birmingham, USA          
Christian Bleiming (Piano), Münster, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

12. Boogie Woogie Congress
07.03.2013, Philharmonie Essen
Silvan Zingg (Piano), Lugano, CH          
Julian Phillips (Piano, Gesang), Dorset, GB          
Chris Davidson (One-String-Bass), Dorset, GB        
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

11. Boogie Woogie Congress
10.10.2012, Philharmonie Essen
Axel Zwingenberger (Piano), Hamburg, D          
Lila Ammons (Gesang), Minneapolis, USA
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

10. Boogie Woogie Congress
13.03.2012, Philharmonie Essen
Axel Zwingenberger (Piano), Hamburg, D          
Joachim Schumacher (Piano), Bremen, D
Thomas Aufermann (Gesang), München, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber 

09. Boogie Woogie Congress
21.09.2011, Philharmonie Essen
Ricky Nye (Piano, Gesang), Cincinnati, USA
Stefan Ulbricht (Piano), Siegburg, D          
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

08. Boogie Woogie Congress
29.03.2011, Philharmonie Essen
Martijn Schok (Piano), Aalsmeer, NL
Greta Holtrop (Gesang), Aalsmeer, NL
Jean-Paul Amouroux (Piano), Paris, F
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber 

07. Boogie Woogie Congress
19.10.2010, Philharmonie Essen
Steve „Big Man“ Clayton (Piano, Gesang), Birmingham/Pfullendorf, GB/D
Peter Reber (Piano), Bad Reichenhall, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

06. Boogie Woogie Congress
03.03.2010, Philharmonie Essen
Julian Phillips (Piano, Gesang), Dorset, GB          
Chris Davidson (One-String-Bass), Dorset, GB          
Frank Muschalle (Piano), Berlin, D          
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber

05. Boogie Woogie Congress
26.03.2009, Philharmonie Essen
Jean-Pierre Bertrand (Piano), Paris, F        
Joachim Schumacher (Piano), Bremen, D
Thomas Aufermann (Gesang), München, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgebe 

04. Boogie Woogie Congress
10. und 11. 03.2008, Philharmonie Essen
Jean-Pierre Bertrand (Piano), Paris, F        
Joachim Schumacher (Piano), Bremen, D
Thomas Aufermann (Gesang), München, D
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D, als Gastgeber 

03. Boogie Woogie Congress
28.02.2005, Philharmonie Essen
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D
Peter Reber (Piano), Bad Reichenhall, D
Rolf Lebeda (Piano, Gesang), Düsseldorf, D, als Gastgeber 

02. Boogie Woogie Congress
07.03.2002, Schloss Borbeck, Essen
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D
Peter Reber (Piano), Bad Reichenhall, D
Simon Holiday (Piano, Gesang), Freiburg, D
Rolf Lebeda (Piano, Gesang), Düsseldorf, D, als Gastgeber 

01. Boogie Woogie Congress
26.05.1998, „Dr. Jazz“, Düsseldorf
Jörg Hegemann (Piano), Witten, D
Peter Reber (Piano), Bad Reichenhall, D
Ulli Kron (Piano), Wuppertal, D
Rolf Lebeda (Piano, Gesang), Düsseldorf, D, als Gastgeber